#facebook / #socialmedia / #startups

Die Höhle der Löwen – Investitionswunsch oder Marketingkalkül?

9. Oktober 2016

Auch in diesem Jahr kämpfen wieder einige junge Unternehmen um die Gunst der Löwen. Das Ziel: Ein Investment! Aber ist das Geld wirklich der einzige Nutzen der Show?
Als junger Unternehmer ist es das Größte seine Idee vor namenhaften Investoren zu pitchen. Das Ziel ist immer das große Investment und das Know How der Investoren zu nutzen, um aus einer kleinen Idee, eine stark wachsende Firma zu kreieren. Doch nicht immer muss man mit dem „großen Investment“die Show verlassen, um erfolgreich zu sein. Einige Startups haben alleine durch ihre Teilnahme in der Show ihre Bekanntheit immens gesteigert.

Die Höhle der Löwen als „Fanbooster“

Wenn man sich so manche Bewertungen anschaut, die einige Gründer aufrufen, muss man sich doch ehrlich fragen, ob die überhaupt ein Investment wollen.
Und ich glaube schon, dass es dem ein oder anderen Gründer gar nicht um ein Invest der Löwen geht, sondern das viel mehr „Marketingkalkül“ dahinter steckt (ohne einem Gründer damit zu nahe treten zu wollen!). Denn die Sendung ist eine super Plattform mit einer guten Reichweite, um seine Idee einer breiten Masse zugänglich zu machen und über Nacht die Server seiner Websites/Webshops abstürzen zu lassen. Viele Unternehmen sind schon aus der Show gegangen ohne ein Invest zu haben und dennoch haben sich ihre Absatzzahlen, ihre Fans & Follower enorm entwickelt.

 

Was vor einem Jahr geschah

Seit einiger Zeit beobachte ich ein paar Startups aus der letzten Staffel „Die Höhle der Löwen“ und schaue mir die Entwicklung ihrer Facebook Auftritte an.
In der Sendung vom 22.09.2015 waren unter anderem das „Socken Startup“ Von Jungfeld, das „Sex Toy Startup“ Lustblume und das „Flüssigstickstoff Eis Startup“ Woop Woop Ice Cream mit von der Partie. Alle drei Startups vereint eine Sache, das enorme Wachstum ihrer Facebook Fans nach der Ausstrahlung der Show vom 22.09.2015.
Schauen wir doch einmal auf die Zahlen!

Die Woche danach

Schaut man sich die Tage nach der Show an gibt es sehr beeindruckende Zahlen. 72% und 93% sind die Gewinnerzahlen nach der Show. Das „Sex Toy Startup“ Lustblume hat in der Woche nach der Show 72% mehr Fans gewonnen. In Summe waren dies 390 Fans mehr.

lustblume-fans

Passend zur Ausstrahlung nutzte Lustblume auch noch die Gunst der Stunde und machte ein „Die Höhle der Löwen Gewinnspiel“ Posting.

lustblume-posting

Dieses Posting hatte eine Aktivitätsrate von ca. 93%, was in Zahlen heißt: 201 Beitragslikes, 268 Kommentare und 39 Shares. Was dies für die Reichweite und die Markenbekanntheit bedeutet, brauche ich glaube ich an dieser Stelle nicht zu erwähnen. Alles in allem eine gute Performance und mit wenig Aufwand die Reichweite der Show gut genutzt.

Das Jahr danach

Die direkten Zahlen nach der Show sind schon nicht von schlechten Eltern, aber was bei  Von Jungfeld im Rückblick auf das letzte Jahr in den sozialen Medien passierte ist noch mal eine ganz andere Liga.
von-jungfeld
Eine Fanentwicklung von über 200% ist schon eine super gute Leistung (von ca. 3.700 Fans auf derzeit über 11.000 Fans). Hier war die Show auch eine der ausschlaggebenden Faktoren. Und achja, das Gründerteam des Startups Von Jungfeld, ging zum damaligen Zeitpunkt ohne Invest aus der Höhle der Löwen.
Aber von Enttäschung keine Spur und das hatte vordergründig noch nicht mal mit dem guten Fanwachstum zu tun. Ca. zwei Wochen später investierte Joko Winterscheidt in das junge Unternehmen und sorgte somit natürlich auch noch verstärkt zum Fanwachstum bei, was man fairerweise an dieser Stelle noch erwähnen muss.

Summa summarum kann man von dem Format an sich denken was man will. Aus meiner Sicht ist es für viele junge Unternehmen eine enorme Chance aus vielen Gesichtspunkten. Entweder als Kapitalbeschaffung oder als Marketingmittel. Somit ist es für mich eine klassische „Win Win Situation“ für Startups, denn wenn man kein Invest erhält, gewinnt man trotzdem an Bekanntheit.

Schaust du auch die Höhle der Löwen? Was meinst du dazu? Gib gerne deinen „Senf“ dazu unter meinem Posting zu dem Thema auf Facebook!

Ich freue mich auf eine gute Diskussion mit euch!

Keine News mehr verpassen? Jetzt Fan werden!

«
 
Auszug meiner Kunden